The Amber Ensemble - Flamenco und osteuropäische Musik

La Tina & The Amber EnsembleDer einzigartige Stil des Amber Ensembles entstand in einer Serie von Bühnenproduktionen, in welchen sich Musik und Tanz in kreativer Synergie zu immer neuen Höhenflügen trieben. Das Ensemble spielt eine zuvor nie realisierte Fusion von Flamenco und osteuropäischer Musik. Aus den unterschiedlichsten musikalischen und kulturellen Wurzeln der Ensemblemitglieder - Spanien, Polen, Ukraine, Russland und die Schweiz - entstand so eine kraftvolle, melancholische, neue musikalisch-tänzerische Landschaft.

1986 - Ursprünge des Ensembles

Die Ursprünge des Amber Ensemble gehen zurück auf das Jahr 1986. Damals begann die Flamencotänzerin La Tina - nach einer Ausbildung in Madrid bei anerkannten Grössen dieses Genres - professionell aufzutreten. Es folgten mehrere Jahre Tätigkeit als Solistin in verschiedenen traditionellen Flamencoformationen, auf Bühnen unterschiedlichster Dimensionen, vom Kleintheater bis zum Opernhaus. Tourneen führten sie durch ganz Europa bis nach Australien.

1999 - La Tina & The Amber Ensemble

Nach verschiedenen Experimenten auf der Suche nach einer eigenen künstlerischen Identität entstand 1999 das Ensemble La Tina, in welchem KünstlerInnen aus Spanien, der Ukraine, Russland, Polen und der Schweiz vertreten sind. Alle bringen langjährige Konzerterfahrung als Solistlnnen unterschiedlichster Stilrichtungen in das Ensemble mit ein.

Ensemble Mitglieder

Tanz & Choreografie La Tina
Komposition & Gitarre Michal Abramski
Gesang Pedro Navarro
Akkordeon Andrej Ichtchenko
Violine Lukasz Sieroslawski